Video
Die neue Homepage ist noch nicht voll befüllt (Archiv).
GP Vienna, 12.10.2017 – Verena Eberhardt, wieder Erfolgreich Verena Eberhardt holt beim Auftakt des so stark besetzten GP Vienna            gleich 2 Podiumsplätze! Die Burgenländerin Verena Eberhardt schaffte mit ihrem 3. Platz beim Scratchrennen gleich bei ihrem ersten Antreten einen perfekten Einstand in Wien. Geschlagen wurde sie dabei nur von der Tschechischen Ex - Welt-meisterin Jarmila Machacova und der Slowakin Alzbeta Bacikova. Beim Madisonbewerb bewies Verena dann einmal mehr ihre Zugehörigkeit zur absoluten Weltspitze, denn auch da fuhr sie mit ihrer Schweizer Partnerin Michelle Andres im Damen Madison Bewerb auf Platz 3. Bei den Männern war Playing Captain, Andreas Müller, einmal mehr Österreichs bester Fahrer. Müller erreichte im Scratchbewerb Platz 5, gefolgt von Stefan Matzner auf dem 6. Platz. Marco Haller, der zu Rennmitte mit einem italienischen Fahrer eine viel versprechender Attacke fuhr und bereits eine halbe Runde Vorsprung herausgefahren hatte, landete im selben Rennen schließlich auf Platz 12.
1. Querfeldeinrennen in Lockenhaus! Am Samstag, den 4. und Sonntag, den 5. November 2017 findet in Lockenhaus beim Burg-See das 1. Querfeldeinrennen statt. Das Rennen zählt zum ÖRV CUP und wird mit folgenden Kategorien gefahren: Elite/U23, Amateure, Junioren, Frauen/Juniorinnen, Master I, Frauen-Master I, ÖRV Marathon-Card männlich und weiblich. >>>PLAKAT
Fotos Ergebnislisten vom Kriterium Ergebnislisten Burgenlandrundfahrt Fotos Video
Österreicher bei Bahn-EM in Berlin mit Top- Resultaten! Ein kräftiges Lebenszeichen unter dem neuen Bahn- Bundestrainer Andi Müller gaben die österreichischen Athleten und Athletinnen bei der Bahn-EM in Berlin von sich. Allen voran wusste der Chef selbst zu überzeugen. Mit einem hervor-ragenden 4. Rang im Punkterennen schrammte die österreichische Allzeitgröße nur knapp an den Medaillenrängen vorbei. Aber auch die Youngsters zeigten auf: Stefan Matzner holte sich den 10. Platz im Scratch ein internationales Top-Ergebnis, Stefan Mastaller wurde im Ausscheidungs-fahren den respektablen 12. Platz. Veri Eberhardt holte sich beim Frauen-Punkterennen Platz 10 und finalisierte nach einem Mammutprogramm im Omnium auf dem 16. Rang.
Video Fotos Ergebnislisten vom Kriterium Ergebnislisten Burgenlandrundfahrt Fotos Video
GP Vienna, 12.10.2017 – Verena Eberhardt, wieder Erfolgreich Verena Eberhardt holt beim Auftakt des so stark besetzten GP Vienna            gleich 2 Podiumsplätze! Die Burgenländerin Verena Eberhardt schaffte mit ihrem 3. Platz beim Scratchrennen gleich bei ihrem ersten Antreten einen perfekten Einstand in Wien. Geschlagen wurde sie dabei nur von der Tschechischen Ex - Welt-meisterin Jarmila Machacova und der Slowakin Alzbeta Bacikova. Beim Madisonbewerb bewies Verena dann einmal mehr ihre Zugehörigkeit zur absoluten Weltspitze, denn auch da fuhr sie mit ihrer Schweizer Partnerin Michelle Andres im Damen Madison Bewerb auf Platz 3. Bei den Männern war Playing Captain, Andreas Müller, einmal mehr Österreichs bester Fahrer. Müller erreichte im Scratchbewerb Platz 5, gefolgt von Stefan Matzner auf dem 6. Platz. Marco Haller, der zu Rennmitte mit einem italienischen Fahrer eine viel versprechender Attacke fuhr und bereits eine halbe Runde Vorsprung herausgefahren hatte, landete im selben Rennen schließlich auf Platz 12.
1. Querfeldeinrennen in Lockenhaus! Am Samstag, den 4. und Sonntag, den 5. November 2017 findet in Lockenhaus beim Burg-See das 1. Querfeldeinrennen statt. Das Rennen zählt zum ÖRV CUP und wird mit folgenden Kategorien gefahren: Elite/U23, Amateure, Junioren, Frauen/Juniorinnen, Master I, Frauen-Master I, ÖRV Marathon-Card männlich und weiblich. >>>PLAKAT
Österreicher bei Bahn-EM in Berlin mit Top-Resultaten! Ein kräftiges Lebenszeichen unter dem neuen Bahn-Bundestrainer Andi Müller gaben die österreichischen Athleten und Athletinnen bei der Bahn-EM in Berlin von sich. Allen voran wusste der Chef selbst zu überzeugen. Mit einem hervor- ragenden 4. Rang im Punkterennen schrammte die österreichische Allzeitgröße nur knapp an den Medaillenrängen vorbei. Aber auch die Youngsters zeigten auf: Stefan Matzner holte sich den 10. Platz im Scratch ein internationales Top-Ergebnis, Stefan Mastaller wurde im Ausscheidungs-fahren den respektablen 12. Platz. Veri Eberhardt holte sich beim Frauen-Punkterennen Platz 10 und finalisierte nach einem Mammutprogramm im Omnium auf dem 16. Rang.